Bayern Monaco, “clausola top” per arrivare a Julian Nagelsmann?

Bayern Monaco, “clausola top” per arrivare a Julian Nagelsmann?

Sono settimane di riflessione in casa Bayern Monaco. La società bavarese attende di capire quale sarà il futuro di Hans-Dieter Flick, maggiore indiziato a raccogliere l’eredità di Joachim Low sulla panchina della Germania dopo Euro 2020 e nel frattempo si cautela col nome dell’eventuale successione. In caso di cambio, il Bayern ha un candidato ben preciso in mente ovvero Julian Nagelsmann, ora alla guida del Red Bull Lipsia, seconda forza della Bundesliga 2020-2021. Tuttavia un assalto a Nagelsmann – secondo quanto riportato da Bild – si rivelerebbe assai costoso per il Bayern in quanto l’allenatore dei Sassoni, oltre ad avere un contratto fino al 2023, ha anche una clausola rescissoria da 10 milioni di euro. L’operazione Nagelsmann – si legge ancora – partirà solamente in caso di decisione definitiva di Flick di lasciare il Bayern al termine della stagione. Nei giorni scorsi, proprio Flick si era espresso sul tema:

 “Mi interessa solo il presente. Ci sono sempre state molte speculazioni da quando sono arrivato qui. Penso che sia il giusto approccio per me dire che ora mi sto concentrando solo sulla partita col Werder Brema. La speculazione non è un problema per me”

Es sind Wochen der Besinnung bei Bayern München. Der bayerische Verein wartet darauf, zu verstehen, was die Zukunft von Hans-Dieter Flick sein wird, dem Hauptverdächtigen, das Erbe von Joachim Low auf der Bank von Deutschland nach der Euro 2020 zu sammeln, und ist in der Zwischenzeit vorsichtig mit dem Namen des möglichen Nachfolgers. Für den Fall eines Wechsels haben die Bayern einen klaren Kandidaten im Auge, nämlich Julian Nagelsmann, der jetzt bei Red Bull Leipzig, der zweiten Kraft der Bundesliga 2020-2021, das Sagen hat. Ein Angriff auf Nagelsmann – wie von der Bild berichtet – würde für die Bayern allerdings sehr teuer werden, denn der Trainer der Sachsen hat nicht nur einen Vertrag bis 2023, sondern auch eine Ausstiegsklausel von 10 Millionen Euro. Die Nagelsmann-Operation wird nur starten, wenn Flick sich entscheidet, den FC Bayern am Ende der Saison zu verlassen. In den letzten Tagen hatte sich Flick selbst zu diesem Thema geäußert:

 “Ich bin nur an der Gegenwart interessiert. Seit ich hier angekommen bin, wurde viel spekuliert. Ich denke, es ist der richtige Ansatz, wenn ich sage, dass ich mich jetzt nur auf das Spiel gegen Werder Bremen konzentriere. Spekulationen sind für mich kein Problem.”